Samstag, 27.11.2021

aap Implantate AG: Bezugsangebot Berichtigung der Veröffentlichung vom 29.09.2021

Berichtigung des am 29.09.2021 im Bundesanzeiger veröffentlichten Bezugsangebotes

Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an bestehende Aktionäre der

aap Implantate AG

Berlin

ISIN: DE000A3H2101 /​ WKN: A3H210 (Aktien)

Bezugsangebot an die Aktionäre der aap Implantate AG

Aufgrund eines redaktionellen Versehens war die Gattung der angebotenen Aktien mit „auf den Namen lautende“ Aktien angegeben. Die Angabe im 3. Absatz des Bezugsangebotes der aap Implantate AG wird daher hinsichtlich der Gattung der Neuen Aktien wie folgt berichtigt:

Unter Ausnutzung des Genehmigten Kapitals 2019/​I sowie nach Maßgabe von § 5 Ziffer 4 der Satzung der Gesellschaft hat der Vorstand am 27. September 2021 mit Zustimmung des Aufsichtsrats vom selben Tag beschlossen, das Grundkapital der Gesellschaft in Höhe von EUR 3.478.243,00 um bis zu EUR 1.500.000,00 auf bis zu EUR 4.978.243,00 durch Ausgabe von bis zu 1.500.000 neuen, auf den Inhaber lautenden nennwertlosen Stammaktien (Stückaktien) mit einem anteiligen Betrag am Grundkapital von EUR 1,00 je Aktie (die „Neuen Aktien“) aus dem Genehmigten Kapital 2019/​I zu erhöhen (die „Kapitalerhöhung“). Die Neuen Aktien werden mit voller Gewinnanteilberechtigung ab dem 1. Januar 2021 ausgegeben. Für Spitzenbeträge wird das Bezugsrecht ausgeschlossen.

Die übrigen Bestimmungen des am 29.09.2021 im Bundesanzeiger veröffentlichten Bezugsangebotes bleiben unverändert.

 

Berlin, im Oktober 2021

aap Implantate AG

Der Vorstand

Ähnliche Beiträge