Freitag, 26.11.2021

Aareal Bank AG: Außerordentliche Hauptversammlung

Aareal Bank AG

Wiesbaden

WKN: 540 811
ISIN: DE 0005408116

Außerordentliche Hauptversammlung
Absetzung des Tagesordnungspunktes 1

Durch Bekanntmachung im Bundesanzeiger vom 2. November 2021 wurde die außerordentliche (virtuelle) Hauptversammlung der Aareal Bank AG für Donnerstag, den 9. Dezember 2021, in Wiesbaden mit dem einzigen Tagesordnungspunkt „Änderung des Gewinnverwendungsbeschlusses der Hauptversammlung vom 18. Mai 2021; Beschlussfassung über die Verwendung des auf neue Rechnung vorgetragenen Bilanzgewinns des Geschäftsjahres 2020“ einberufen. Auf Basis eines Aktionärsverlangens wurde die Tagesordnung durch Bekanntmachung im Bundesanzeiger am 12. November 2021 um die Tagesordnungspunkte 2 und 3 ergänzt.

Am 23. November 2021 hat die Aareal Bank AG mit der Atlantic BidCo GmbH ein Investment Agreement abgeschlossen, auf dessen Basis die Atlantic BidCo GmbH die Absicht zur Abgabe eines freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebots an die Aktionäre der Aareal Bank AG veröffentlicht hat.

Um zu gewährleisten, dass den Aktionären der Aareal Bank AG nach den Vorgaben des Investment Agreements eine möglichst hohe Gegenleistung im Rahmen des Übernahmeangebots geboten wird, hat der Vorstand mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, den oben genannten Tagesordnungspunkt 1 „Änderung des Gewinnverwendungsbeschlusses der Hauptversammlung vom 18. Mai 2021; Beschlussfassung über die Verwendung des auf neue Rechnung vorgetragenen Bilanzgewinns des Geschäftsjahres 2020“ von der Tagesordnung der auf den 9. Dezember 2021 einberufenen außerordentlichen (virtuellen) Hauptversammlung der Gesellschaft abzusetzen.

 

Wiesbaden, im November 2021

Aareal Bank AG

Der Vorstand

Ähnliche Beiträge