Samstag, 24.07.2021

Allgäuer Brauhaus Aktiengesellschaft: 3. Aufforderung zur Einreichung unrichtig gewordener Aktienurkunden

Allgäuer Brauhaus Aktiengesellschaft

Kempten (Allgäu)

Die Hauptversammlung der Allgäuer Brauhaus AG hat am 18.11.2020 beschlossen, den Anspruch der Aktionäre auf Verbriefung ihrer Anteile auszuschließen. Diese Satzungsänderung wurde am 22.01.2021 in das Handelsregister eingetragen.

Durch die Satzungsänderung ist der Inhalt der Aktienurkunden der Allgäuer Brauhaus AG unrichtig geworden.

Wir richten daher an alle unsere Aktionäre die

3. Aufforderung,

sämtliche alten effektiven Aktienmäntel nebst Erneuerungsschein in der Zeit

vom 12.04.2021 bis zum Ablauf des 14.07.2021

einzureichen.

Nach Prüfung der Ordnungsmäßigkeit der eingereichten Aktienurkunden werden die Aktionäre unserer Gesellschaft an dem von der Clearstream Banking AG gehaltenen Sammelbestand an Stückaktien der Gesellschaft entsprechend ihrem Anteil als Miteigentümer beteiligt.

Von Aktionären, deren Aktien bei einem depotführenden Institut in einem Streifbanddepot verwahrt werden, ist nichts zu veranlassen. Aktionäre, die ihre Aktienurkunden selbst verwahren, werden gebeten, diese innerhalb der oben genannten Frist bei einer Depotbank zur Weiterleitung an die QUIRIN PRIVATBANK AG, Berlin, einzureichen.

Für die Aktionäre wird die Umstellung auf die Girosammelverwahrung kostenlos durchgeführt.

Ab dem 12.04.2021 sind die Aktien der Allgäuer Brauhaus AG nur noch im Girosammelwege lieferbar.

Alle in Umlauf befindlichen unrichtig gewordenen Aktien der Allgäuer Brauhaus AG, die trotz dreimaliger Veröffentlichung dieser Aufforderung nicht bis zum Ablauf des 14.07.2021 zum Umtausch bzw. zur Einbuchung in die Girosammelverwahrung eingeliefert werden, werden gemäß § 73 AktG für kraftlos erklärt werden. Die erforderliche Genehmigung ist durch Beschluss vom 12.03.2021 des Amtsgerichts Kempten – Registergericht – erteilt worden. Anstelle der für kraftlos erklärten Aktienurkunden sind entsprechende Anteile an dem von der Clearstream Banking AG gehaltenen Sammelbestand verbucht, die zu Gunsten der berechtigten Aktionäre bereitgehalten werden.

 

Allgäuer Brauhaus AG

Der Vorstand

Heinz Christ

Ähnliche Beiträge