Samstag, 24.07.2021

Dürener Bauverein Aktiengesellschaft: Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung

Dürener Bauverein Aktiengesellschaft

Düren

Einladung zur

ordentlichen Hauptversammlung
der Dürener Bauverein Aktiengesellschaft

am Freitag, den 27. August 2021 – 10.00 Uhr –

im Sitzungszimmer der Geschäftsstelle,
Grüngürtel 31, 52351 Düren.

Tagesordnung

1.

Vorlage des festgestellten Jahresabschlusses, des Lageberichtes und des Berichtes des Aufsichtsrates für das Geschäftsjahr 2020

2.

Beschlussfassung über die Verwendung des Bilanzgewinns für das Geschäftsjahr 2020

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, den Bilanzgewinn für das Geschäftsjahr 2020 in Höhe von EUR 317.959,14 wie folgt zu verwenden:

a)

Ausschüttung einer Dividende von 4 %, bezogen auf das Grundkapital in Höhe von EUR 230.081,35, also insgesamt EUR 9.203,25

b)

Einstellung in andere Gewinnrücklagen: EUR 308.755,89

3.

Entlastung des Vorstandes für das Geschäftsjahr 2020

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, den Mitgliedern des Vorstandes für das Geschäftsjahr 2020 Entlastung zu erteilen.

4.

Entlastung des Aufsichtsrates für das Geschäftsjahr 2020

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, den Mitgliedern des Aufsichtsrates für das Geschäftsjahr 2020 Entlastung zu erteilen.

5.

Wahl des Abschlussprüfers für das Geschäftsjahr 2021

Der Aufsichtsrat schlägt vor, die RG Graßmann GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Heinrich-Heine-Str. 13, 52349 Düren, zum Abschlussprüfer für das Geschäftsjahr 2021 zu bestellen.

6.

Beschlussfassung über die Höhe der Vergütung für Aufsichtsratsmitglieder gemäß § 8 Abs. 5 der Satzung

Die Regelung in § 8 Abs. 5 der Satzung zur Aufsichtsratsvergütung soll dahingehend angepasst werden, dass sich die Vergütung der Aufsichtsratsmitglieder zukünftig aus einer festen jährlichen Vergütung und einer Auslagenpauschale für Sitzungen des Aufsichtsrats zusammensetzt.

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, § 8 Abs. 5 der Satzung wie folgt neu zu fassen:

„Die Mitglieder des Aufsichtsrates erhalten eine feste jährliche Vergütung, die für den Vorsitzenden EUR 3.000,00, für den stellvertretenden Vorsitzenden EUR 2.700,00 und für die übrigen Aufsichtsratsmitglieder EUR 2.400,00 beträgt. Die Vergütung ist fällig zum Ende eines Geschäftsjahres. Aufsichtsratsmitgliedern, die dem Aufsichtsrat nicht während des gesamten Geschäftsjahres angehört haben oder den Vorsitz oder den stellvertretenden Vorsitz innehatten, steht die Vergütung zeitanteilig zu. Jedem Mitglied des Aufsichtsrates werden die ihm bei der Wahrnehmung seines Amtes entstandenen Auslagen pauschaliert mit EUR 150,00 für jede Sitzung ersetzt. Darüber hinaus erhalten die Mitglieder einen eventuell auf den Auslagenersatz bzw. die Aufsichtsratsvergütung anfallenden Umsatzsteuerbetrag erstattet, soweit sie berechtigt sind, der Gesellschaft die Umsatzsteuer in Rechnung zu stellen und dieses Recht ausüben. Die Regelungen dieses § 8 Abs. 5 gelten erstmals für das am 1. Januar 2022 beginnende Geschäftsjahr.“

Unterlagen

Von der Einberufung der Hauptversammlung an liegen die folgenden Unterlagen in den Geschäftsräumen der Dürener Bauverein Aktiengesellschaft, Grüngürtel 31, 52351 Düren, zur Einsicht der Aktionäre aus und werden jedem Aktionär auf Verlangen in Kopie überlassen:

Der festgestellte Jahresabschluss der Dürener Bauverein Aktiengesellschaft zum 31. Dezember 2020,

der Lagebericht für das Geschäftsjahr 2020,

der Bericht des Aufsichtsrates für das Geschäftsjahr 2020,

der Vorschlag des Vorstandes für die Verwendung des Bilanzgewinns des Geschäftsjahres 2020.

Teilnahme an der Hauptversammlung

Zur Teilnahme an der Hauptversammlung und Ausübung des Stimmrechts sind diejenigen Aktionäre berechtigt, die am Tag der Hauptversammlung im Aktienregister der Gesellschaft eingetragen sind.

Anträge von Aktionären

Aktionäre können der Gesellschaft Gegenanträge zu Vorschlägen von Vorstand und/​oder Aufsichtsrat zu bestimmten Punkten der Tagesordnung sowie Wahlvorschläge übersenden. Zugänglich zu machende Gegenanträge müssen mit einer Begründung versehen sein. Anträge und Wahlvorschläge von Aktionären gemäß den §§ 126, 127 AktG sind zu richten an:

Dürener Bauverein Aktiengesellschaft
Grüngürtel 31
52351 Düren
oder per Telefax Nr.: 02421/​3909711
oder per E-Mail unter: info@bauverein-dn.de

Zugänglich zu machende Gegenanträge und Wahlvorschläge nach §§ 126, 127 AktG werden wir unverzüglich allen Aktionären zugänglich machen. Dabei werden die bis zum Donnerstag, den 12. August 2021, 24.00 Uhr, bei der oben benannten Adresse bzw. per Telefax oder E-Mail eingehenden Gegenanträge und Wahlvorschläge zu den Punkten dieser Tagesordnung berücksichtigt. Eventuelle Stellungnahmen der Verwaltung werden wir ebenfalls unverzüglich allen Aktionären zugänglich machen.

Informationen zum Datenschutz

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung misst der Transparenz der Datenverarbeitung einen hohen Stellenwert bei. Die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten hat auch für die Dürener Bauverein Aktiengesellschaft besondere Bedeutung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit unserer Hauptversammlung finden Sie auf der Internetseite der Gesellschaft unter

www.bauverein-dn.de

(dort unter „Hauptversammlung“ im Bereich „Aktuelles“).

Düren, im Juli 2021

Der Vorstand

Ähnliche Beiträge