Samstag, 24.07.2021

Oberstdorfer Bergbahn AG – Gesellschaftsbekanntmachungen

Name Bereich Information V.-Datum Relevanz
Oberstdorfer Bergbahn AG
Oberstdorf
Gesellschaftsbekanntmachungen Bekanntmachung über die Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln ohne Ausgabe neuer Aktien und über genehmigtes Kapital 25.04.2019

Oberstdorfer Bergbahn AG

Oberstdorf

ISIN DE000A2AA444

Bekanntmachung über die Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln ohne Ausgabe neuer Aktien und über genehmigtes Kapital

Die ordentliche Hauptversammlung der Oberstdorfer Bergbahn AG vom 27. März 2019 hat unter Tagesordnungspunkt 5 beschlossen, das Grundkapital der Gesellschaft nach den Vorschriften des Aktiengesetzes über die Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln (§§ 207 ff. AktG) von Euro 3.420.000,00 um Euro 540.000 auf Euro 3.960.000,00 zu erhöhen. Die Kapitalerhöhung erfolgt ohne Ausgabe von neuen Aktien. Die Hauptversammlung hat außerdem die entsprechende Änderung der Satzung in § 4 Absatz 1 beschlossen. Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt somit 3.960.000,00 EUR und ist eingeteilt in 45.000 auf den Namen lautende nennwertlose Stückaktien. Der rechnerische Betrag des Grundkapitals pro Aktie beträgt somit EUR 88,00. Der Beschluss wurde am 12. April 2019 in das Handelsregister beim Amtsgericht Kempten unter HRB 1018 eingetragen.

Die ordentliche Hauptversammlung der Oberstdorfer Bergbahn AG hat am 27. März 2019 beschlossen, den Vorstand zu ermächtigen, das Grundkapital der Gesellschaft mit Zustimmung des Aufsichtsrats bis zum 26. März 2024 gegen Bareinlage einmal oder mehrmals um insgesamt bis zu 1.707.200,00 EUR zu erhöhen, wobei das Bezugsrecht der Aktionäre ausgeschlossen werden kann (Genehmigtes Kapital 2019/I).

Die entsprechende Änderung von § 4 Absatz 3 der Satzung der Oberstdorfer Bergbahn AG wurde am 12. April 2019 in das Handelsregister beim Amtsgericht Kempten unter HRB 1018 eingetragen.

Die ordentliche Hauptversammlung der Oberstdorfer Bergbahn AG hat am 27. März 2019 beschlossen, den Vorstand zu ermächtigen, das Grundkapital der Gesellschaft mit Zustimmung des Aufsichtsrats bis zum 26. März 2024 gegen Bareinlage einmal oder mehrmals um insgesamt bis zu 272.800,00 EUR zu erhöhen, wobei das Bezugsrecht der Aktionäre ausgeschlossen werden kann (Genehmigtes Kapital 2019/II).

Die entsprechende Änderung von § 4 Absatz 4 der Satzung der Oberstdorfer Bergbahn AG wurde am 12. April 2019 in das Handelsregister beim Amtsgericht Kempten unter HRB 1018 eingetragen.

 

Oberstdorf, im April 2019

Oberstdorfer Bergbahn AG

Der Vorstand

Ähnliche Beiträge