Sonntag, 13.06.2021

S. Loevenich Immobilien Aktiengesellschaft: Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung

S. Loevenich Immobilien Aktiengesellschaft

Frechen

Einladung an alle Aktionäre
Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung

Wir laden hiermit unsere Aktionäre zur am

Donnerstag, den 01.07.2021 um 17:00 Uhr

in den Räumen des

Leonardo Royal Hotel Köln – Am Stadtwald,
Dürener Str. 287, 50935 Köln,

stattfindenden

ordentlichen Hauptversammlung

der

S. Loevenich Immobilien AG, Frechen,

ein.

Tagesordnung:

1.

Bericht von Frau Heermann über das Geschäftsjahr 2020

2.

Vorlage und Erläuterung des in der Aufsichtsratssitzung festgestellten Jahresabschlusses 2020 sowie des Berichts des Aufsichtsrates

Die vorstehend genannten Unterlagen liegen von der Einberufung der Hauptversammlung an in den Geschäftsräumen der Gesellschaft (Kölner Str. 72, 50226 Frechen) und während der Hauptversammlung zur Einsichtnahme durch die Aktionäre aus.

3.

Beschluss über die Ergebnisverwendung 2020

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, das Jahresergebnis auf neue Rechnung vorzutragen.

4.

Entlastung des Vorstands für das Geschäftsjahr 2020

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, dem Vorstand für das Geschäftsjahr 2020 Entlastung zu erteilen.

5.

Entlastung der Mitglieder des Aufsichtsrates für das Geschäftsjahr 2020

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, den Mitgliedern des Aufsichtsrates für das Geschäftsjahr 2020 Entlastung zu erteilen.

6.

Beschlussfassung über die Kapitalherabsetzung durch Einziehung von Aktien und Satzungsänderung

In den Jahren 2020 und 2021 sind der S. Loevenich Immobilien AG von Aktionären insgesamt 5.710 Aktien zum Kauf angeboten worden. Diese inzwischen von der S. Loevenich Immobilien AG erworbenen Aktien sollen nun eingezogen werden, sodass dieser Anteil an der Gesellschaft den übrigen Aktionären anteilig anwächst. Grundlage des Beschlussvorschlags ist das in EUR umgerechnete Grundkapital.

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, zu beschließen:

a. Das Grundkapital der Gesellschaft wird im Wege der gestatteten Zwangseinziehung gem. § 237 Abs. 1 S. 1 AktG zum Zwecke der Umgestaltung der Aktionärsstruktur von 123.783,76 Euro auf 109.186,38 Euro herabgesetzt.

b. Die Kapitalherabsetzung erfolgt durch Einziehung von 5.710 Aktien, die die S. Loevenich Immobilien AG bereits erworben hat. Daher fällt kein Einziehungsentgelt mehr an.

7.

Beschlussfassung über Änderung der Satzung

Aufgrund der Kapitalherabsetzung wird eine Satzungsänderung in § 3 der Satzung notwendig.

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, folgende Satzungsänderung zur Anpassung an die Kapitalherabsetzung mit Wirkung nach deren Durchführung zu beschließen:

§ 3 Abs. 1 der Satzung wird wie folgt neu gefasst:

„(1) Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt 109.186,38 Euro (in Worten: einhundertneuntausendeinhundertachtundsechszig Euro und achtundreißig Cent). Es ist eingeteilt in 42.710 Stückaktien.“

8.

Bericht des Vorstands zur Geschäftslage und Ausblick auf die mittelfristige Entwicklung

Weitere Angaben zur Einberufung

Zur Teilnahme an der Hauptversammlung und zur Ausübung des Stimmrechts sind die Aktionäre berechtigt, die im Aktienregister eingetragen sind und sich spätestens am 24.06.2021 bei der Gesellschaft angemeldet haben. In der Zeit zwischen dem 24.06.2021 und der Beendigung der Hauptversammlung werden keine Änderungen im Aktienregister vorgenommen.

Wir weisen darauf hin, dass jeder Aktionär sein Stimmrecht in der Hauptversammlung auch durch einen Bevollmächtigten seiner Wahl ausüben lassen kann. Die Vollmacht bedarf der Schriftform. Sie ist der Gesellschaft vorzulegen und bleibt in ihrer Verwahrung.

Anträge auf Ergänzung der Tagesordnung, Gegenanträge und sonstige Anfragen sind ausschließlich zu richten an:

S. Loevenich Immobilien AG
Kölner Str. 72
50226 Frechen

 

Frechen, im Mai 2021

S. Loevenich Immobilien AG

Der Vorstand

Ähnliche Beiträge